Mit dem Auto auf Reisen – Städtereisen sind populär!

Wer einen unheimlich schönen Ort auf dieser Welt sucht, ist in Offenbach ganz bestimmt auf der passenden Spur. Tolle und sehenswerte Regionen gibt es doch überall auf der Erde. Dabei ist es einerlei, ob es sich um Metropolen handelt, oder ein kleines romantisches Örtchen . Aber von allen interessanten Städten hat sich jene Stadt einen ganz besonderen Platz geholt. Sie hat sehr viele Facetten, so dass es uns überhaupt nicht denkbar war, in drei Tagen die komplette Stadt zu entdecken. Nichtsdestotrotz wollten wir möglichst alles erkunden, was wichtig ist. Dieses Vorhaben ist, wenn man aufrichtig ist, absolut unmöglich. Also haben wir uns vorgenommen, wenigstens die spannendsten Bereiche zu entdecken.

Zu jeder Erkundung einer Stadt gehören selbstverständlich alle möglichen Sehenswürdigkeiten. Vom Theater über Statuen und Denkmäler sollte man sich die Spots heraussuchen, die man auf jeden Fall erkunden will. Für uns waren vielmehr die vielen Sehenswürdigkeiten ein Highlight. Es gab so viele diverse Sehenswürdigkeiten zur Auswahl, dass wir uns gar nicht entscheiden konnten, welches wir näher auskundschaften wollten.

Selbstverständlich darf auch das Shopping nicht zu kurz kommen. Wer jetzt glaubt, dass es nur in Großen Städten so einiges zu erstehen gibt, der irrt sich, auch kleinere Städte haben enorm vielanzubieten. Egal ob man sich selbst eine Freude machen möchte, oder irgendjemand anderem zu Hause, die Shops offerieren eine zufriedenstellend große Auswahl.

Übernachtet haben wir in einem ausgesprochen großen und exklusiven Hotel. Schöne Räume, große Betten, und ein fantastisch großes Bad – da fühlte man sich wie in einem Schloss. Einstweilen haben wir uns immer wieder in einem der vielen Smoothie Bars und Imbisse der Stadt gestärkt. Das ist auch notwendig gewesen, denn so ein Trip ist wahrlich sehr anstrengend. Zwar bot auch das Gasthaus ein exklusives Restaurant, aber wir wollten lieber mitten in der Stadt sein.

Logischerweise darf auch das bunte Nachtleben nicht vernachlässigt werden. In dem Ort gibt es so viele unterschiedliche Angebote, dass es niemals wirklich öde wird. Die Nächte in trendigen Bars und Clubs zu verbringen, das kann man daheim gemeinhin nicht. An diesem Ort war dies gar kein Problem, und wir hatten allerhand Spaß in den entsprechenden Lokalitäten. Doch war die Reise viel zu kurz, um auch nur ungefähr alles erblicken zu können, was man sich vorgestellt hat. Es gibt noch jede Menge mehr zu entdecken, von daher lohnt sich eine weitere Reise auf jeden Fall! Wir werden wiederkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.