Es soll nicht ewig Deutschland sein

Sicher ist das praktisch so gut wie undurchführbar. Deshalb haben wir beschlossen, uns ausschließlich auf ganz bestimmte Bereiche zu konzentrieren.

Wer einen Ort besichtigen möchte, kommt um diverse Sehenswürdigkeiten keineswegs herum. Gleichgültig ob man ins Museum möchte oder doch vielmehr ins Schauspielhaus, am besten erstellt man sich vorab immer einen Reiseplan.

Aber ganz ohne Shopping geht es verständlicherweise auch nicht, darum plant in jedem Fall minimal ein paar Stunden dafür ein. Eine Vielzahl Andenken gibt es somit zu kaufen, aber auch sehr viele sonstige Sachen, die die Lieben zuhause freuen werden.

Es muss nicht stets ein Gasthof sein, habt Ihr schon einmal dieses neue Couchsurfing ausprobiert? Wir ja, und wir würden es definitiv erneut machen. Wir stärkten uns im Laufe des Tages in unterschiedlichen Imbissen und Smoothie Bars. So waren wir bestens gewappnet für die weiteren Zeiten in der Stadt.

Warum sollte man eine Stadt ausschließlich tagsüber erforschen? Auch in der Nacht gibt es sehr viel zu sehen, langweilig wird es hier niemals. Die Reise verging erheblich zu schnell, und der Trip war schlichtweg viel zu kurz. Man konnte gar nicht alles entdecken, was man wollte. Wir werden ohne Zweifel wiederkommen, um noch mehr von der Stadt zu erkunden.

Und genau das haben wir auch getan. Frische Wiesen, putzige Tierchen und eine Menge Ruhe – exakt so hatten wir uns das vorgestellt. Dies war einmal ein außergewöhnlich ruhiger Tag, nach all dem, was wir bislang mitgemacht hatten, hatten wir das auch notwendig. Am folgenden Urlaubstag sollte es erneut zurück in die Zivilisation gehen.

Früh am Morgen fing das neue Abenteuer an, Sachen zusammengepackt und ab über die Grenze. Eine andere Ausdrucksform, weitere Menschen, aber die gleiche Abenteuerlust wie vorher auch. Naturgemäß gab es auch hiereiniges zu erleben. Zu Fuß konnte man viele wunderbare Punkte erreichen, die einen Besuch wert waren.

Damit sind auch ein paar sehr gute Kontakte herausgekommen, die wir sicher auch nach Ende unserer Reise weiter beibehalten werden. Der Abend wurde noch sehr lang, doch am folgenden Tag wollten wir nicht so ganz frühzeitig raus, so dass das kein Problem war.

Auf irgendeine Weise sieht ja das alles irgendwie grün aus, was das aber im Detail ist, wissen die wenigsten. Veilchen kann ich gerade noch entdecken, und auch einen Kirschbaum habe ich schon gesehen, aber dann bin ich auch schon überfragt wenn es um sonstige Pflanzen geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.